18-300mm

For the two of us home isn't a place. It's a person. And we are finally home.

Grün: des einen Freud, des anderen Leid.

So Leute. David hier.

Da ich euch ja ansonsten ’nur‘ mit meinen Bildern erfreue, werde ich heute zur Abwechslung mal einen kleinen Eintrag schreiben. Zuerst einmal möchte ich euch einen Einblick in unseren nowegischen Wortschatz gewähren. Mittlerweile wären wir immerhin schon dazu in der Lage, uns in einem norwegischen Restaurant einen ‚Fisk‘ (Fisch) zu bestellen. Diese Bestellung könnten wir allerdings auch nur mit Zeigen auf unseren Bauch und die Speisekarte, sowie das mehrmalige aussprechen des eben schon erwähnten ‚Fisk‘, aufgeben. Clara könnte sich sogar noch dafür bedanken, und schon haben wir den gesamten Fundus unserer Norwegischkenntnise abgearbeitet. Nächste Lektion folgt.

Grumpy cock

Grumpy cock

Wie geht es mir auf unserer Weltreise? – Gut, dass mir jemand diese Frage stellt! Kurz gesagt, ich genieße es sehr. Es tut gut, keinen Terminstress zu haben, nicht jeden Morgen zur Arbeit zu müssen, sondern das Gefühl zu haben, die Welt liege einem zu Füßen. Es ist ganz wunderbar, die Fäden des faden Alltags zu kappen, einfach drauflos zu leben und sich jeden Tag wieder aufs Neue überraschen zu lassen, was Gott für einen bereit hält. Und das Schönste daran ist, immer jemanden dabei zu haben, mit dem ich das alles teilen kann. Im Guten, wie auch im Schlechten.

 

Traute Zweisamkeit, auch im Tierreich.

Traute Zweisamkeit, auch im Tierreich.

Das hat Clara, vor allem die letzten Tage, sehr zu spüren bekommen. Es ist herrlich hier. Der tiefgrüne Wald der uns umgibt, der dunkelgrüne, ja fast schwarze See direkt vor der Haustüre, saftiggrüne Wiesen und Büsche überall. Ich liebe die Natur sehr, aber seit langer Zeit habe ich einen ständigen Begleiter, den ich keinem anderen wünsche. Heuschnupfen. Das mag sich für viele nicht dramatisch anhören, ist tatsächlich aber mehr, als dass einem nur ein wenig die Nase läuft. Bei mir zumindest. Die Augen jucken, sind gereizt und fangen von selbst an zu tränen. Sobald ich sie anfasse ist es um mich geschehen und ich muss meine Augen solang reiben, bis sie schmerzen und das weiße der Augäpfel rot ist. Die Nase juckt und läuft. Oftmals muss ich  nach dem Naseputzen direkt das nächste Taschentuch zücken, da die allergische Reaktion auf all das Grün um uns herum einfach zu heftig ist. Niesanfälle, dass ich am nächsten Tag Bauchmuskelkater habe, sind Standard. Da mein Immunsystem den ganzen Tag kämpft, zehrt das natürlich auch an meinen Kräften. Die Konzentration lässt nach, ich bin sehr schnell müde, leicht reizbar und mein Kopf fühlt sich an, als könnte er jeden Moment explodieren. Dementsprechend bin ich sehr launisch, und um nun den Kreis zu schließen, muss ich zu meinem Bedauern mitteilen, dass das nur allzu oft an Clara hängen bleibt. Nicht im Sinne, dass ich sie anschreie oder so, nein, aber ich kann einfach nicht so für sie da sein, wie ich es gerne wäre. Auch Spaziergänge am Seeufer entlang sind für uns lange nicht so schön, wie sie eigentlich sein könnten. Für mich oft sogar geradezu unerträglich.

Caterpillar.

Caterpillar.

Wie dem auch sei. Da dies kein Zustand ist, wie man ihn sich wünscht, und auch Jahrelange Desensibilisierung keinen Erfolg bei mir hatten, möchte ich hiermit jeden, der Lust hat dazu, einladen, für mich zu beten, dass der Heuschnupfen verschwindet, so wie er vor vielen Jahre gekommen ist. Gott ist groß und er kann Wunder tun!

 

Bumblebee Landeanflug. Da die Hummel nicht weiß, dass sie nicht fliegen kann, fliegt sie einfach.

Da Clara und ich, mehr oder weniger, keinerlei Verpflichtungen nachkommen müssen, haben wir relativ viel Freizeit und haben es auf dem Herzen uns auch um die Probleme anderer zu kümmern. An dieser Stelle möchte ich alle Leserinnen und Leser, die ein Problem jeglicher Art haben, dazu ermutigen uns unter der Emailadresse: info@18-300mm.de zu kontaktieren. Auch du ‚Don Rone‘ (mittelerde). Wir werden umgehend für die Person und das bestehende Problem beten und in jedem Fall antworten. So long. Be blessed – Euer David

« »

© 2019 18-300mm. Theme von Anders Norén.

%d Bloggern gefällt das: