Wenn das ‚Leitkänguru‘ sich so aufstellt und die Muskeln anspannt, überlegt man sich zweimal, wie nahe man wirklich an das Tier möchte.